Hubertus Butin: Gerhard Richter – Unikate in Serie

Hrsg. von Thomas Olbricht
Text (dt./eng.) von Hubertus Butin
168 S. mit 82 farbigen Abbildungen
Format 24 x 16,5 cm, Leinenband geprägt mit Schutzumschlag

ISBN 978-3-86442-200-3

34,00 €

Gerhard Richters Unikate in Serie

Die Formulierung »Unikate in Serie« scheint auf den ersten Blick in sich widersprüchlich zu sein. Denn wie kann etwas, was nur einmal vorhanden sein soll, mehrfach vorliegen? Doch manche von Gerhard Richters Auflagenwerken verkörpern dieses besondere Prinzip der Einzigartigkeit in Serie. In Malerei-Editionen, Foto­arbeiten, Druckgrafiken, Zeichnungen und Multiples hat Richter die Möglichkeit entwickelt, im Rahmen der ­jeweils gleichen Produktionsweise einzelne Exemplare in ihrer Erscheinung zu variieren. Die gesamte Auflage einer Edition besteht somit aus unikatären Varianten, deren Unterschiedlichkeit intendiert ist. Wohl kein an­derer Künstler hat dieses gestalterische Konzept auf so faszinierend vielfältige Weise zu einer grund­sätz­lichen Methode seiner Kunst gemacht. Das Buch erscheint am 7. April 2017 anlässlich der Ausstellung »Gerhard Richter. Die Editionen« im Museum Folkwang in Essen.

Ausstellung »Gerhard Richter. Die Editionen«:
Museum Folkwang Essen, 7/4–30/7/2017