Tanja Boukal: Haben Sie auch so schöne Motive?

Text (dt./eng.) von Tina Teufel sowie ein Gespräch zwischen Tanja Boukal und Sandrine Wyman
208 S. mit 350 farbigen Abbildungen
Format 28,5 x 24,5 cm, Hardcover

978-3-86442-368-0

48,00 €

Von Aufständen und Fluchten

Im Mittelpunkt der Arbeiten von Tanja Boukal (*1976) stehen Menschen und deren Interaktionen in gesellschaftlichen Zusammenhängen. Die Künst­lerin ist nicht am äußerlichen Eindruck, den die Leute gewöhnlich machen, interessiert, sondern daran, wozu sie ­imstande sind, wenn sie sich mit außeralltäglichen Situationen kon­fron­tiert sehen: Wie kommen sie zu Lösungsansätzen, welche Strate­­gien verfolgen sie dabei, und, nicht zuletzt, wieviel Willens­kraft müssen sie aufbringen, um ihre Ziele zu erreichen? Und macht das auch einen Teil ihrer Lebens­freude aus, verfolgen sie ihr Glück für sich allein oder ­suchen sie es gemeinsam mit anderen? Für Tanja Boukal nimmt alles seinen Ausgangspunkt im ­Begriff der Menschen­würde, sie rückt mit ihren ­Arbeiten Menschen in den Fokus, die ansonsten zumeist im Dunkeln bleiben. Oftmals handelt es sich um Frauen, die traditionelles Handwerk mit Kreativität und Lebens­lust verbinden. Tanja Boukal will den Menschen für ihre derartigen Aktivitäten Raum geben, sie sollen den Betrachtenden in ­Erinnerung bleiben, indem sie etwas Bedeutungsvolles schaffen; doch auch die Porträ­tierten selbst profitieren in ihrem Selbstverständnis davon, indem sie zur Kunst Tanja Boukals beitragen – eine ­humanistische Win-win-Situation, die in diesem Fall ihren Namen tatsächlich verdient.

Ausstellungen:
Brno House of Arts, Brünn, 10/11/2021 – 1/3/2022
Galerie Allerart Remise, Bludenz, 12/11 – 30/12/2021