Fausto Melotti

Kat. Hauser & Wirth

Ausstellungskatalog
Text (englisch) von Douglas Fogle
112 S. mit 46 farbigen und 17 s/w Abbildungen
Format 30 x 24 cm, Leinenband mit Schutzumschlag

ISBN 978-3-86442-160-0

68,00 €

Fausto Melotti’s unnachahmlich lyrische Skulpturen

Diese mit Hauser & Wirth gemeinsam produzierte Publikation erscheint anlässlich der von Douglas Fogle bei Hauser & Wirth New York kuratierten Eröffnungsausstellung von Fausto Melotti. Mit bisher noch nie publiziertem historischen Material aus dem Archiv der Fausto Melotti Foundation liefert das reich illustrierte Buch einen Einblick ins Werk dieses von der amerikanischen Öffentlichkeit noch zu entdeckenden Künstlers. Der verstorbene italienische Bildhauer, Installationskünstler und Lyriker Fausto Melotti (1901–1986) wird für seinen einmaligen Beitrag zur Entwicklung der europäischen Nachkriegsmoderne geschätzt. Der Künstler, der sechs Jahrzehnte tätig war, bewegte sich frei zwischen den Medien, vereinte Messing, Edelstahl, Keramiken und Stoffe in seinen unnachahmlichen lyrischen Skulpturen und schuf zudem Zeichnungen und Arbeiten aus vielerlei Materialien; bei alldem konnte er auf sein reiches musikalisches, mathematisches wie technologisches Hintergrundwissen zurückgreifen. Das Buch begleitet ein Text von Douglas Fogle, einem freien Kurator und Autor aus Los Angeles, der zuvor als Kurator des Hammer Museums, Los Angeles, des Carnegie Museum of Art, Pittsburgh, und des Walker Art Center, Minneapolis, tätig war.

Ausstellung:
Hauser& Wirth, New York, 20/4–18/6/2016